Demnächst wollen wir ein wenig über unsere gelaufene Obstacle Rennen berichten... es kommen ja immer wieder mal Fragen auf...wie welcher Lauf ist, ob empfehlenswert oder nicht...

Vorab: DAS ist nur meine Meinung! Jeder empfindet die Hindernisse natürlich anders, bewertet sie anders... der eine liebt längere Laufstrecken, der andere mag knallharte Hindernisse! Also habt Spass am lesen... nach und nach werde ich versuchen die Läufe einzutragen und auch mit Bilder zu verlinken...aber das macht viel Arbeit und kostet viel Zeit (die ich kaum habe)...also habt Geduld!

 

Meine persönliche Reihenfolge der Läufe:

01. BreakOutRun 2017

keine Staus an Hindernissen, sehr natürliche Strecke, tolle Organisation, viel Personal an der Strecke, Strecke genial ausgezeichnet, geniales Warm-Up und Vorgeschichte

02. BreakOut Run 2018

Eigentlich alles wie 2017, fast perfekt...nur kleinere Staus verhindern diesmal Rang 1. Leider waren die Hangelelemente dabei, die 2017 nur auf der langen Strecke dabei waren...sie verursachten leider viel Wartezeiten

03. Tough Mudder Norddeutschland (Half) 2017

Eigentlich war es gleich gut mit BreakOut Run, aber die Geschichte des Gefängnisausbruches ist unschlagbar. Sorry Guys :-D 

04. Vull Wat Manns Loop 2017

Wer immer mal einen niedlichen, natürlich Lauf erleben mag in Leer...dann dort! Das Biest ist einfach einmalig. Gegenüber die großen Veranstalter eine perfekte Abwechslung

05. Trail Relay Schwanewede 2017

Eigentlich rund um eine schöne Veranstaltung. Ich kann da wenig negatives sagen, außer dass ein Hangelnetz aueinander geflogen ist...aber that´s life

06. Suzuki Lake Run 2018

Persönlich gesehen meine einzige Enttäuschung... Sicherheitspersonal an den Hindernisse waren zu großen Teil Kinder (sorry, das hat bei mir wenig mit Sicherheit zu tun), lange Schlange an der Anmeldung, Gepäckausgabe ein Desaster (anders kann ich es nicht ausdrücken, alles auf einen Haufen und ich selber durfte meine Tasche dann selber suchen), lange Warteschlangen an den Duschen, Hindernisse purer Stahl (genau so sahen meine Beine dann aus), sehr sehr lange Warteschlange an den Hindernissen. 

Eigentlich würde ich den LakeRun 2019 noch eine Chance geben...die Hindernisse waren schon cool